Einzelansicht - Dekanat Ried

Dekanat Ried

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Neue Gemeindepädagogin in Riedstadt

    Regine Lehmann (36) ist seit dem 1. Dezember für die Riedstädter Gemeinden tätig. Am vergangenen Sonntag wurde sie von Dekan Karl Hans Geil in der evangelischen Kirche in Wolfskehlen in ihr Amt feierlich eingeführt.

    Regine Lehmann

    Regine Lehmann ist 1982 in Wolfen (Sachsen-Anhalt) geboren und aufgewachsen. Über die Kirchenmusik kam sie als Kind mit Kirche in Berührung und aus einem Interesse wurde Berufung, etwas Praktisches mit Kindern und Jugendlichen im kirchlichen Kontext umzusetzen. Nach dem Abitur folgt das Studium der vergleichenden Religionswissenschaft und der Religionspädagogik in Bremen. Nach einer beruflichen Station im Kirchenkreis Fritzlar in Nordhessen zog es sie der Liebe wegen nach Darmstadt, wo sie vier Jahre in Bessungen als Gemeindepädagogin tätig war.

    In Crumstadt, Erfelden, Goddelau, Leeheim und Wolfskehlen ist sie nun für die kirchliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zuständig. „Ich möchte erstmal gut zuhören und schauen, welche Hoffnungen, Träume und Wünsche da sind“, beschreibt Lehmann. Die ersten Termine sind bereits geplant. Im Sommer wird es wieder eine Jugendfreizeit nach Sylt geben. Die Riedstädter Gemeinden haben Lehmann offen empfangen. „Jugendarbeit ist Beziehungsarbeit. Ohne Team geht es nicht“, so Lehmann. Ihr ist wichtig, dass jede und jeder sich mit seinem ganzen Potenzial in Gemeindearbeit einbringen kann.

    Jugend-Angebote im Ried...hier

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top