Einzelansicht - Dekanat Ried

Dekanat Ried

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Angebot für Alleinerziehende

    Frühstück und Kirche

    Ev. Dekanat

    Erstmals am 15. April von 10 bis 12 Uhr lädt das Evangelische Dekanat zudem zu einer „Frühstückskirche für Alleinerziehende und ihre Kinder“ ins Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr.13) ein. Die Frühstückskirche soll eine Möglichkeit zum Auftanken bieten und die Familiengemeinschaft mit Ritualen, Spiel und Spaß stärken.

    „Wir möchten gemeinsam frühstücken, Kontakte knüpfen, auftanken. Wir starten mit einem Begrüßungslied, lernen kleine Rituale kennen, die Kraft und Halt geben können und erleben eine Geschichte. Danach ist viel Zeit zum gemütlichen Frühstücken. Für die Kinder gibt es ein Spiel- und Kreativangebot," teilen die Organisatorinnen Katja Folk und Conny Kumle mit.

    Armutsrisiko für Alleinerziehende

    Das Evangelische Dekanat weist darauf hin, dass Alleinerziehende häufig von Armut betroffen sind. Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung leben rund 21 Prozent aller Kinder in Deutschland über eine Zeitspanne von mindestens fünf Jahren dauerhaft oder wiederkehrend in einer Armutslage. Unter den derzeit 820 Kunden der  Tafel in Rimbach sind nach Angaben des Diakonischen Werks Bergstraße 371 Kinder.

     

    Anmeldung zur "Frühstückskirche" bis 13. April bei:
    Katja Folk
    Tel. 06252 673336
    E-Mail: folk@haus-der-kirche.de

     

    Für alleinerziehende Mütter und Väter und ihre Kinder veranstaltet das Evangelische Dekanat vom 16. bis 18. November 2018 zudem ein Wohlfühl-Wochenende in der Jugendherberge Tholey in der Eiffel. Der Kurzurlaub soll einen Tapetenwechsel im grauen November mit viel gemeinsamer Zeit ermöglichen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top