Startseite - Dekanat Ried

Dekanat Ried

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Ausstellung und Vortrag

    Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten

    Das Burg-Stein-Museum in Nordheim (Rathausstr.1) zeigt eine Bilder-Ausstellung über Martin Luther und die Reformation. Nochmal zu sehen am So, 11.12. von 10.00 -12.00 Uhr.

    Martin Luther

    Ab nach Wittenberg und Berlin

    Biebesheim. Schon viele Jahre gibt es im Dekanat die „Kirchentagshelfer Ried“. Auch beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. - 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg stattfindet, gibt es die Möglichkeit, als Helferin oder Helfer aktiv zu werden.

    Noch wenige Plätze frei! Tagesausflug nach Worms

    Ein besonderes Projekt der Evangelischen Kirche Deutschland ist der Europäische Stationenweg. Um auf die große Weltausstellung Reformation, die im Sommer 2017 in Wittenberg stattfinden wird, vorzubereiten, tourt daher ein großer Truck kreuz und quer durch Europa. Am 10. Dezember macht der Truck in Worms Halt.

    Luther_tagesausflug.jpg

    Terminübersicht

    Reformationsjubiläum im Dekanat Ried

    Hier finden Sie eine Übersicht über die geplanten Aktivitäten des Dekanats Ried im Hinblick auf das Reformationsjubiläum.

    Aktuelles

    05.12.2016 hss

    Glaubenskurs für Suchende, Zweifler und Neugierige

    Viele Menschen haben ihre ganz persönlichen Fragen, wenn es um den Glauben geht. Sie fragen sich: „Gibt es Gott?“, „Hat mein Leben eine Bedeutung?“ oder „Macht Glaube glücklich?“ Diesen und weiteren Fragen geht eine Gruppe aus der evangelischen Kirchengemeinde in Stockstadt nach. Ab Montag, den 9. Januar 2017 trifft sie sich regelmäßig zum Glaubenskurs. Der Kurs ist offen für alle, die sich mit den Kernthemen des christlichen Glaubens auseinandersetzen möchten.

    27.11.2016 bbiew

    Der Maßstab unseres Tuns

    Die Kirche sollte die Zukunft gestalten, indem sie sich auf das rückbesinnt, was Martin Luther angetrieben hat: Jesus Christus zur einzigen Richtschnur zu machen! Dafür plädierte der Theologe und Künstler Dr. Fabian Vogt in seinem Festvortrag beim Empfang zum neuen Kirchenjahr, den die beiden evangelischen Dekanate Bergstraße und Ried am Vorabend des 1. Advents gemeinsam veranstalteten.

    25.11.2016 vr

    Reformationsjubiläum 2017: Zwölf Thesen und Hunderte Veranstaltungen

    Festjahr mit LichtKirche auf Weltausstellung in Wittenberg

    to top