Startseite - Dekanat Ried

Dekanat Ried

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Frühling lässt sein blaues Band…

    Am Samstag, 5. Mai um 19 Uhr wird die Dekanatskantorei Ried unter Leitung von Kantorin Heike Ittmann ein Frühlingskonzert in der Domkirche in Lampertheim aufführen. Das wohl bekannteste Frühlingsgedicht mit dem eigentlichen Titel „Er ist’s“ von Eduard Mörike aus dem Jahr 1829 gibt die Überschrift für das Programm.

    10 Jahre Lampertheimer Tafel

    Am Mittwoch, den 25.04. wird das Engagement der vielen freiwilligen Helfenden, die sich in der Tafel-Arbeit in Lampertheim engagieren, in der Notkirche in Lampertheim gewürdigt.

    Stefanie Eichler

    Pilgerangebot der ev. Dekanate Ried und Bergstraße

    Unterwegs auf Pilgerwegen

    Pilgern bedeutet loszulassen und aufzubrechen auf eine geografische und eine innere Wanderschaft. Geistliche Impulse an mehrern Stationen des Weges, Schweigen und Reden, Sehen, Hören, Riechen, Tasten und Spüren sollen die Sinne für die Spiritualität des Lebens schärfen. Für mehr Infos den Titel anklicken.

    Heike Kissel

    Oasentag für Frauen

    Der Oasentag findet alle zwei Jahre statt. Dieser Tag ist eine Einladung an alle Frauen zum bewussten Innehalten im Alltag. Unser Ziel ist es, dass Sie erholt und gestärkt mit neuen Impulsen Ihrem Alltag begegnen können! Mehr Infos- auf den Titel klicken!

    Heidi Schließer-Sekulla

    Sommer-Jugendfreizeit

    Sonne, Strand und Meer…

    Die Evangelische Jugend im Dekanat Ried bietet in diesem Jahr eine Jugendfreizeit für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren in das Fischerdorf Fazana in Istrien an. Die Reise findet vom 5. - 19. Juli 2018 statt. (für Details auf den Titel klicken)

    Heidi Schließer-Sekulla

    Aktuelles

    09.04.2018 bj

    Workshop „Umgang mit Rechtsextremismus und Rechtspopulismus“

    Immer wieder werden Mitarbeiter*innen der Diakonie, die sich für Geflüchtete engagieren, beleidigt, angefeindet oder gar bedroht und mit rechtsextremen, rassistischen und antisemitischen Gedankengut konfrontiert. Der Workshop am 8. Mai in Frankfurt am Main bietet die Möglichkeit, Argumentations- und Handlungsstrategien gegen rechtsextremes Gedankengut zu entwickeln.

    09.04.2018 bbiew

    Frühstück und Kirche

    Erstmals am 15. April von 10 bis 12 Uhr lädt das Evangelische Dekanat zudem zu einer „Frühstückskirche für Alleinerziehende und ihre Kinder“ ins Heppenheimer Haus der Kirche (Ludwigstr.13) ein. Die Frühstückskirche soll eine Möglichkeit zum Auftanken bieten und die Familiengemeinschaft mit Ritualen, Spiel und Spaß stärken.

    Ulrike Scherf im Talar

    29.03.2018 vr

    Online-Andacht: Dem Tod mit dem Leben entgegentreten

    Wo können Menschen heute Ostern spüren? Die Stellvetretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Ulrike Scherf, geht den Spuren des Osterfestes nach und findet es in den USA.

    to top