Kirchenmusik - Dekanat Ried

Dekanat Ried

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Kirchenmusikerinnen im Dekanat

    Dekanatskantorin
    Gunhild Streit

    Ich möchte mit meiner Musik den Glauben vermitteln und so habe ich mich bewusst für das Studium der Kirchenmusik entschieden. Bei meiner Arbeit ist mir der Umgang mit Menschen besonders wichtig. Eine Leitschnur ist mir dabei: "Das ist ein köstlich Ding, dem Herrn danken" (Psalm 92,2).
    Gunhild Streit ist mit je einem halben Auftrag für das Dekanat und die Kirchengemeinde in Biebesheim zuständig. In Biebesheim hat sie neben dem Orgeldienst einen Schwerpunkt in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Chören.  Sie ist für nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker und für Fragen rund um die Bläsermusik verantwortlich. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Beirat der Dirk-Schönberger-Musikschule in Groß-Rohrheim und kümmert sich um die Ausbildung von Orgelschülern.
    Ihre kirchenmusikalische Ausbildung begann 1995 mit einem nebenamtlichen Studium in Düsseldorf, das sie 1997 mit der C-Prüfung abschloss. Auf ihr hauptamtliches Studium in Heidelberg folgte Ihre B-Prüfung 2002. An der Musikhochschule in Mannheim absolvierte sie zwischen 2002 und 2005 ein Zusatzstudium in Musiktheorie und Gehörbildung. Danach arbeitete sie bis Juli 2009 als Kantorin in Birkenau und hatte bis 2012 Lehraufträge für Gehörbildung an den Musikhochschulen in Mannheim und Frankfurt inne. Seit 2009 arbeitet sie als Dekanatskantorin im Ried.

     

    Kantorin
    Heike Ittmann

    Geboren 1973 in Darmstadt, studierte nach dem Abitur Evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg. 1999 Abschluss mit dem A-Examen mit Auszeichnungen in den Fächern Orgel und Orgelimprovisation.

    Heike Ittmann setzte ihre Ausbildung fort mit einem künstlerischen Aufbaustudium in der Orgelklasse von Prof. Johannes Geffert an der Staatlichen Musikhochschule in Köln. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse bei namhaften Organisten wie Jean Boyer, Thierry Escaich, Ludger Lohmann, Jon Laukvik, Ewald Kooiman, Wolfgang Seifen, u.v.m.. Von 2000 bis 2002 war sie hauptamtliche Assistentin des Landeskantors von Nordbaden, Johannes Michel, an der Christuskirche in Mannheim. Seit Januar 2003 ist Heike Ittmann Kantorin in Lampertheim und Organistin an der dortigen Domkirche. Sie ist Initiatorin des Lampertheimer Orgelsommers, der weit über die Stadtgrenzen bekannt und beliebt ist. Die Künstlerin konzertiert als Orgelsolistin und tritt regelmäßig auch als Begleiterin von Chören und Ensembles in ganz Deutschland und im europäischen Ausland auf. Uraufführungen, zuletzt "Mit seinem Geist und Gaben" von Naji Hakim, sowie Aufnahmen für Rundfunkanstalten gehören ebenfalls zum künstlerischen Profil von Heike Ittmann und haben ihr Wirken einem breiten Publikum bekannt gemacht.

     

     

    Kantorin
    Andrea Hintz-Rettenmaier

    Die Kantorin arbeitet auf einer halben Stelle in Lampertheim und Bürstadt/Bobstadt.
    In Lampertheim hat sie die Organistenstelle in der Lutherkirche inne und leitet sie die Kinderchöre CRESCENDO sowie den Jugendchor SING!. Darüberhinaus ist sie Mitbegründerin des „Musikprojekts“ an den drei evangelischen Kindertagesstätten Lampertheims, in denen sie wöchentlich elementare Musikstunden anbietet. In Bürstadt liegt die Leitung des Kirchenchores und die musikalische Arbeit mit dem „Kinderkirchenmorgen“ (KiKiMo) in ihren Händen.

    Nach einem Kirchenmusikstudium mit B-Prüfung in Heidelberg und mehreren Jahren hauptberuflicher Tätigkeit als Kirchenmusikerin in Birkenau/Odenwald studierte Andrea Hintz-Rettenmaier an der Musikhochschule Mannheim Elementare Musikpädagogik und schloss dieses Studium 2006 als Diplom-Musiklehrerin ab.

    Bis zum Stellenantritt in Lampertheim war sie freiberuflich mit eigener Musikschule in Mannheim tätig und leitete die musikalische Eltern-Kind-Arbeit an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt.

     

     

     

    Kantorin
    Dr. Ulrike Wollny

    Mein Leben lässt sich mit einer Notenpartitur vergleichen. Viele verschiedene Stimmen ergeben zusammen ein harmonisches Gefüge.
    Ihre Kindheit hat sie in Darmstadt verbracht. Nach dem Studium der Biologie folgte die Promotion. Seit 1986 ist sie verheiratet. Schon mit fünf Jahren sang sie in der Kirchenschola mit, später folgten unter anderem der Konzertchor Darmstadt und der Chor "Octavia". Parallel dazu absolvierte sie eine stimmliche Ausbildung. Blockflöte, Klavier und Gitarre begleiten sie bereits viele Jahre.

    Im März 2004 gründete Ulrike Wollny in der Evangelischen Kirchengemeinde Groß-Rohrheim die "Musikwerkstatt" für Kinder, später folgten das "Musikschiff" (eine Eltern-Kind-Gruppe) und seit 2006 der Kinderchor "Musikus".  Seit 2009 betreut sie zusätzlich die Singwochen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Um diese Arbeit qualifiziert durchführen zu können, durchlief sie verschiedene Fortbildungen: 2008 schloss sie erfolgreich die C-Ausbildung zu Kirchenmusikerin für Kinderchor und 2010 eine weitere für gemischte Chöre in der EKHN ab.  Das intensive Zusammensein mit musikbegeisterten Kindern genießt sie sehr. Mit der Kinderchorarbeit möchte sie einen "musikalischen Samen" in den Gemeinden legen, der - bei guter Pflege - allmählich aufgehen wird.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    Kontakt Gunhild Streit
    E-Mail: kirchenmusik.dek.ried@ekhn-net.de
    Evangelisches Dekanat Ried
    Zwingenberger Straße 11
    64579 Gernsheim
    Tel. Büro: 06258 - 9897-24
    Fax Büro: 06258 - 9897-16

    Kontakt Heike Ittmann
    E-Mail: heikeittmann@gmail.com
    Römerstraße 94
    68623 Lampertheim
    Tel. Büro: 06206 - 157301
    Fax Büro: 06206 - 54426

     

     

     

     

    Kontakt Andrea Hintz-Rettenmaier
    E-Mail: kantorat.lukasgemeinde.lampertheim@ekhn-net.de
    Römerstraße 94
    68623 Lampertheim
    Tel. Büro: 06206 - 157301
    Fax Büro: 06206 - 54426 


     

     

     

    Kontakt
    Ulrike Wollny

    E-Mail: wjue.wollny@arcor.de
    Römerstraße 94
    68623 Lampertheim

    Tel.: 06245 - 29285

    to top